Simone Wésche SKAN-Körperpsychotherapeutin | skantherapie.de

Über Mich

sim-skan-portrait-3

Simone Wésche, geboren 1976, Körperpsychotherapeutin
Heilpraktikerin & HP für Psychotherapie, Mutter

2004 nahm ich zum ersten Mal an einem 14-tägigen SKAN-Workshop in Aix-en-Provence teil. Von dieser Erfahrung war ich völlig überwältigt. Ich konnte am eigenen Körper erleben, dass bewusste Prozesse der Körperbewegung, Atmung und des Gefühlsausdrucks innere Blockaden lösen und unterdrückte Lebensenergie freisetzen. Dort wo der Kopf “mit Verstehen wollen” und “leidvollem Analysieren” der eigenen Persönlichkeit nicht weiterkommt, fängt aus meiner Sicht die SKAN-Körperarbeit an.

Seither hat mich SKAN nie mehr losgelassen. Ich bin immer wieder davon begeistert, wie unmittelbar und direkt diese Arbeit auf das Wesentliche abzielt: „Skan ist eine kraftvolle Methode, Menschen mit sich und dem Anderen in Kontakt zu bringen. Es ist ein tiefes Eintauchen ins Sein, in unsere menschliche Existenz. Es ist eine furiose Begegnung mit unseren Widerständen, unseren unterdrückten und abgelehnten Anteilen und ein wachsendes Verbundensein mit uns selbst, wie mit dem Anderen. Es geschieht in der Gegenwart, die sich beginnt zu dehnen wie ein tief gewölbter Raum, in den das Licht einströmt...“ (N.S.)

Den Einzelnen in seiner Lebendigkeit, in seiner Wahrnehmung und in seiner Kreativität zu unterstützen, ist die Motivation meiner Arbeit.

Ausbildungen

Fortbildungen - SKAN Akademie Hamburg: